Home

Newsroom

Bauen, Architektur, Wohnen, Design

Für Journalisten und die Online-Community

Lignotrend
Mit Ligno Akustik light Firmenidentität schaffen: Der Softwareentwickler Codecentric macht seine Niederlassungen mit dem Design von Ligno Akustikpaneelen in Eiche unverwechselbar. Auf der Orgatec 2018 stellt Lignotrend Neuentwicklungen seines bewährten und beliebten Ausbauelements vor (Bild: Lignotrend / Foto: ©Andreas Wiese, Düsseldorf).
Mit Ligno Akustik light Firmenidentität schaffen: Der Softwareentwickler Codecentric macht seine Niederlassungen mit dem Design von Ligno Akustikpaneelen in Eiche unverwechselbar. Auf der Orgatec 2018 stellt Lignotrend Neuentwicklungen seines bewährten und beliebten Ausbauelements vor (Bild: Lignotrend / Foto: ©Andreas Wiese, Düsseldorf).

Orgatec 2018: Lignotrend stellt Neuentwicklungen des Akustikpaneels Ligno Akustik light vor

Bereits seit 2005 gibt Lignotrend mit dem absorbierenden Akustikpaneel Ligno Akustik light Architekten und Innenausbauern ein vollständig aus gewachsenem Holz bestehendes Verkleidungselement für den Entwurf optisch ansprechender, akustisch wirksamer Raumflächen an die Hand. Seinem Ruf als Vordenker und Impulsgeber für innovative Holzverwendung wird das Unternehmen aus dem Schwarzwald regelmäßig durch die innovative Weiterentwicklung seiner Produkte gerecht. Auf der
Orgatec 2018, die vom 23. bis zum 27. Oktober in Köln stattfindet, werden gleich drei Neuerungen vorgestellt, die die Paneele betreffen:

Neues 3D-Akustikprofil: Die auf der Orgatec erstmalig gezeigte neue und außergewöhnliche 3D-Profilierung an den Paneelen Ligno Akustik light mit abgestuften Leistenhöhen verleiht Räumen ein noch dynamischeres Erscheinungsbild.

„Unsichtbare“ Schwerentflammbarkeit: Ist z.B. bei Räumen mit einer Kapazität über 200 Personen Schwerentflammbarkeit der Oberflächen gefordert, sorgt
Ligno Akustik mit einer neuen Imprägnierung dafür, dass die Behandlung den natürlichen Holzton nicht verfälscht.

Elastische Prallwand: Speziell für den Einsatz auf Sporthallen-Prallwänden ist durch Weiterentwicklung das Akustikpaneel Ligno Akustik Sport mit Echtholz-Oberfläche entstanden. Eine neue federnde Unterkonstruktion und die verbesserte Geometrie des Paneels minimiert die Verletzungsgefahr für Sportler.

Raumakustik im Büro: Ligno Akustik light stiftet Büroidentität

Überall, wo sich Menschen aufhalten, kommunizieren oder konzentriert arbeiten wollen, ist die raumakustische Umgebungsqualität relevant. Gerade beim Bau und Ausbau von Büro- und Verwaltungsbauten wird effektive Raumakustik darum frühzeitig in die Planungen einbezogen.

Die konfigurierbaren Brettsperrholzbauteile für Wand, Decke und Dach sowie die additiv anzubringenden Akustikpaneele von Lignotrend verfügen neben optimalen Schallschutz- und Akustikeigenschaften auch über außergewöhnliche Innenarchitektur- und Designqualitäten. Unternehmen aller Sparten nutzen sie darum sogar als identitätsstiftende Gestaltungselemente, die mit ihren natürlichen Sichtoberflächen in Echtholz wirkungsvoll das Firmen CI unterstützen – wie bei Codecentric, einem international agierenden Softwareentwickler, der seine Niederlassungen mit dem Design von Ligno Akustikpaneelen in Eiche unverwechsel- und wiedererkennbar macht.

Orgatec-Besucher können sich bei Lignotrend nicht nur analog und im Maßstab 1:1 ein Bild von den Neuheiten machen sondern – mit Virtual-Reality-Brille ausgestattet – auch digital in die Lignotrend- 3D-Welt eintauchen.

Erfahren Sie mehr und besuchen Sie Lignotrend vom 23. bis 27. Oktober 2018 auf der Orgatec in Köln, Halle 10.1 / Stand D049

Mehr Informationen: www.lignotrend.de

Weitere Neuigkeiten zu Lignotrend finden Sie auch hier in unserem Newsroom.