Home

Newsroom

Bauen, Architektur, Wohnen, Design

Für Journalisten und die Online-Community

LiSEC
Auf dem virtuellen LiSEC Campus sind von 27. bis 30. Oktober in verschiedenen Räumen und Gebäuden die LiSEC „all in one solutions“ nicht nur zu sehen, sondern zu erleben (Bild: LISEC Austria GmbH).
Auf dem virtuellen LiSEC Campus sind von 27. bis 30. Oktober in verschiedenen Räumen und Gebäuden die LiSEC „all in one solutions“ nicht nur zu sehen, sondern zu erleben (Bild: LISEC Austria GmbH).

Virtuelle Messe für Flachglasverarbeiter: LiSEC Campus „All in one solutions“

In einem Jahr der Unsicherheiten, was Branchenveranstaltungen und Messen betrifft, setzt LiSEC einmal mehr Maßstäbe, mit einem eigenen, innovativen Weg. Zu Recht kündigt das Unternehmen auf seiner Website und in sozialen Medien einen großen Auftritt in der virtuellen Welt an: Denn seit Sommeranfang baut LiSEC seinen eigenen Campus – im Web. Dort sind von 27. bis 30. Oktober in verschiedenen Räumen und Gebäuden die LiSEC „all in one solutions“ nicht nur zu sehen, sondern zu erleben.

Eine Arena für die Flachglaswelt im Live-Stream

Auf dem LiSEC Campus bewegen sich die Besucher wortwörtlich in den Räumen der Zukunft – rund um Maschinen, Software sowie Service und innovativen Einzel- und Systemlösungen im Bereich der Flachglasverarbeitung und -veredelung. Nicht nur optisch, sondern auch mit seiner Wissensvermittlung in Kombination mit Gamification ist der Campus eine absolute Ausnahme in der Branche – informativ und unterhaltsam wie eine Messe.

Zu sehen ist jede Menge Technik mit den effektivsten Maschinen für den Glaszuschnitt, die Isolierglasfertigung oder die Flachglasbearbeitung. Neben der Maschinentechnologie stehen Automationslösungen und Services von LiSEC sowie deren wichtigsten Partnerunternehmen im Fokus. Der virtuelle Campus bietet gebündeltes Know-how in Schauräumen mit Hologrammen und 3D-Modellen. In den nächsten Tagen entsteht die Arena –eigens von Architekten für LiSEC entworfen und digital begehbar für alle Interessierten umgesetzt.

Dort erleben Besucher Live-Präsentationen, Produktvorführungen und Interviews, Live-Einblicke in die Produktion sowie regelmäßige Expertentalks mit vielen Hintergrundinformationen und einem Blick hinter die Kulissen der Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Und wie bei einer „richtigen“ Messe gehört zu den interaktiven Möglichkeiten auf dem Campus der direkte Kontakt zu den Vertriebsmitarbeitern.

Weitere Informationen zu LiSEC finden Sie unter: https://www.lisec.com/

Informationen zum Thema virtuelle Messen finden Sie unter: ruess-group.com/de/magazin/virtuelle-messe-lisec